Schlagwörter

, , , , ,

mee-drachen

„Manchmal, wenn es besonders lange still geblieben war in meiner Ecke, wandte die Großmutter sich nach mir um und fragte:
‚Bist Du noch da? Was tust du?‘
Scheinbar tat ich nichts. In Wirklichkeit hatte ich eben einen Drachen getötet oder die greuliche Stiefmutter Grognon in ein Faß voll giftiger Schlangen gescheudert.“

Marie von Ebner-Eschenbach: Meine Kinderjahre (1906).

Advertisements